user_mobilelogo

Nächste Termine

21
Apr
Gym. Dreikönigsschule
-
Dresden

21
Apr
SH Mannheimer Straße
-
Leipzig

21
Apr
SH Markleeberg-West
-
Markkleeberg

21
Apr
SH Kurt-Masur-Schule
-
Leipzig

27
Apr
SH Mannheimer Straße
-
Leipzig

28
Apr
Schulzentrum Sport
-
Chemnitz

30
Apr
Seume Halle
-
Grimma

05
Mai
SH Mannheimer Straße
-
Leipzig

Letzte Ergebnisse

14.04.2018 Oberliga

SSV Chemnitz vs. BBVL

86:90 (39:34)

 

14.04.2018 Bezirksliga

BBVL U14 vs. Automation

61:48 (27:18)

 

08.04.2018 Bezirksliga

Frohburg vs. BBVL U14

31:76 (21:37)

 

07.04.2018 Oberliga

BBVL vs. Lakers

63:75 (28:46)

 

06.04.2018 Bezirksliga

BBVL III vs. Lakers II

76:70 (42:27)

 

25.03.2018 Oberliga

HSG Dresden vs. BBVL

61:74 (27:38)

 

24.03.2018 Landesliga

USV Halle vs. BBVL II

49:59 (26:30)

 
24.03.2018 Bezirksliga

BBVL U16 vs. Lakers

145:30 (50:18)

 
24.03.2018 Bezirksliga

Schkeuditz vs. BBVL U18

52:71 (13:41)

 
23.03.2018 Bezirksliga

Knorke vs. BBVL III

54:56 (28:24)

 
14.03.2018 Bezirksliga

Roter Stern vs. BBVL II

61:42 (28:23)

Werde ein Eagle!

Samstag, 29 Oktober 2016 19:39

Lehrreiche Niederlage zum Saisonstart für die Oberliga-Damen

Am 22.10. hatten die Oberliga-Damen Saisonauftakt. Gespielt wurde gegen die jungen ChemCats Chemnitz 2 in deren Homecourt.

Die Eagles reisten früh am Morgen nach Chemnitz mit stolzen zehn Spielerinnen, aus über fünf verschiedenen Nationen. Diese Saison sind nämlich neue Adler dazu gekommen, die Talent und Motivation mitbringen. Die Pre-Season verlief schleppend und dadurch war dieses erste Spiel ein guter Test, um zu sehen, wie die Damen sich auf dem Feld unter Druck und Erwartungen schlagen und vor allem zusammenspielen.

Tipp-Off war um 10:00 Uhr. Die erste Hälfte war chaotisch und experimentierfreudig von unseren Damen, sie mussten erst einmal die Spielzüge üben und zueinanderfinden. Dazu kam die äußerst gute Trefferquote von den Gegnerinnen, was dann zu einem Zwischenergebnis von 45:25 für die Chemnitzerinnen nach dem zweiten Viertel führte.

Nach der Pause wurde aber der Chip geändert. Neue Taktiken vom Coach, mehr Motivation, mehr Zusammenhalt und Spielsicherheit konnten die Eagles näher an den Gegner bringen. So weit, dass sogar das letzte Viertel mit 18:6 gewonnen wurde. Leider waren die Eagles in den letzten Minuten nicht mehr so abschlusssicher und schließlich mussten sie sich mit 62:69 geschlagen geben.

Fazit: Bittere, aber lehrreiche Niederlage für unsere Mädels. Da ist noch so viel Luft nach oben! Es wird eine schöne und spannende Saison, und darauf darf man sich freuen.

Next Up: am 5. 11. (Sa.) um 16:00 Uhr in der Mannheimer Str. vs BV Chemnitz 99. Seid dabei!

Gespielt haben: Kohlman (17), Turowski (10), Moreno Rodamilans (8), Pelz (7), Mazzone Chatel (6), Acevedo Rubilar (6), Ceruti (5), Alasgarova (2), Schneider (1), Schulte-Frohlinde

Gelesen 699 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Facebook News

POWERED BY

capone 140x140alogo no drips aileburger 140x140aLogo-RAe_140x140apetzold 140x140anoland 140x140a