user_mobilelogo

Letzte Ergebnisse

08.12.2018 Oberliga

Lakers vs. BBVL

69:77 (30:32)

 

08.12.2018 Bezirksliga

Roter Stern vs. BBVL II

88:52 (49:26)

 

07.12.2018 Bezirksliga

BBVL III vs. Automation III

79:74 (39:30)

 

05.12.2018 Bezirksliga

Automation II vs. BBVL II

59:67 (24:39)

 

01.12.2018 Oberliga

BBVL vs. USC III

56:65 (25:30)

 

01.12.2018 Bezirksliga U16

BBVL U16 vs. Markleeberg

31:81 (21:37)

 

01.12.2018 Landesliga

USV Halle vs. BBVL

63:57 (34:33)

 

30.11.2018 Bezirksliga

BBVL III vs. Roter Stern II

82:38 (38:15)

 

25.11.2018 Bezirksliga U16

Bad Düben vs. BBVL U16

32:75 (14:34)

Werde ein Eagle!

Mittwoch, 07 Februar 2018 22:31

Starke Teamleistung der Damen gegen den erstplatzierten USV TU Dresden

Unsere sehr dezimierten Adlerinnen durften am Sonntag in einem verschneiten Dresden antanzen und zu sechst gegen ein komplettes Dresdner Team spielen. Das erste Viertel verlief schleppend und unsere Damen mussten sich ordentlich ins Zeug legen, um konzentriert zu bleiben. Im zweiten Spielviertel konnten die Eagles dann aber durch eine gute Defense und schnelle, einfache und schöne Spielzüge immer wieder Punkten. Zur Halbzeit stand es dann 54:32 für Dresden.

In der zweiten Spielhälfte wurde genau da angesetzt. Wir suchten den Spaß am Spiel und haben uns gegenseitig immer und immer wieder gepushed, um unsere Schwächen gemeinsam anzugehen. Jede hat konstruktive Kritik geübt und ihr Bestes gegeben! Lediglich in den letzten vier Minuten Spielzeit fehlte die Luft und die Eagles mussten doch noch einige unnötige Punkte kassieren. Allerdings konnte das unseren stolzen Damen auch nicht mehr die Freude am Basketball rauben. Das Spiel endete 96:56 für Dresden.

Danke an Pelzi für ihre Intensität und Führungsstärke als Aufbauspielerinn, an Lily für das Pacen des Spieles, ihre Konzentration und ihren Biss (100% FW Quote!), an Anna als Topscorerin für ihren Zug und ihr besonders gelungenes Freilaufen, an Rosita für ihre unermüdliche Stärke und Präsenz unter dem Korb, an Silke für ihre Willenskraft und Spielbereitschaft trotz Krankheit, an Ari für ihr eleganten Steals und Körbe als Allrounderin auf allen Positionen.

Fazit: Deutliche Steigerung in Teamplay, Transition und Kampfbereitschaft. Alle haben sich gegenseitig motiviert, gepunktet und sich vielseitig für das Team eingesetzt. Ihr könnt stolz auf euch sein!

Next-Up: Am Samstag den 10.02, 14h, Derby gegen die Lakers (Werner-Heisenberg-Schule). Kommt zahlreich, um unsere Eagles beim Flügel ausspannen zu unterstützen!

Gespielt haben: Barthel (8), Ceruti (10), Kruse (9), Pelz (7), Ratajczak (13), Schulte-Frohlinde (9).

Gelesen 755 mal

POWERED BY

capone 140x140alogo no drips aileburger 140x140aLogo-RAe_140x140apetzold 140x140anoland 140x140a